Zur COM-Serie von FABEMA

AUTA

Audio-taktile Einrichtung für mobile Baustellenampeln

Zur Euro-Serie von FABEMA

BLINA

Sprechendes Blindeninformationssystem

Die FABEMA®-Blindeninformations-
und -navigationssysteme

„Mit uns ermöglichen Sie echte Barrierefreiheit an Baustellen und im Alltag."
Barrierefreiheit ist die zentrale Voraussetzung für eine inklusive Gesellschaft. Aufgabe ist es, die Nutzung gestalteter Lebensbereiche ohne Hürden für Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung zu realisieren.

Als Spezialist für Baustellenampeln richten wir mit unseren Gesamtlösungen Ampelanlagen audio-taktil ein und können somit eine sichere Navigation und Barrierefreiheit für blinde und sehbehinderte Personen gewährleisten. Unsere Blindeninformations- und -navigationssysteme sind den komplexen Anforderungen der Mobilität von heute und morgen gewachsen und eignen sich als ergänzende Lösungen zum Hilfsmittel Langstock.

Was macht FABEMA® AUTA und FABEMA® BLINA aus?

FABEMA® BLINA ist nicht nur eine Informationssäule! Sie ist vielseitig einsetzbar, z.B. in Innenstädten, Bahnhöfen, Museen, Flughäfen oder anderen Einrichtungen, wo eine Navigation notwendig ist. Mithilfe der programmierbaren Sprachausgabe kann sie individuell und sprachunabhängig kommunizieren. FABEMA® AUTA fungiert als zusätzlicher audio-taktiler Signalgeber und wird an mobilen Signalanlagen angebracht.
FABEMA AUTA und BLINA - Gesamtlösung für Nichtsehende und Sehbehinderte

FABEMA® BLINA:

„Ich informiere über die nächste Haltestelle, die Entfernung zum Einkaufszentrum oder über temporäre Straßensperrungen.“
Die FABEMA® BLINA ist das mobile Blindeninformations- und -navigationssystem, welches blinden und seheingeschränkten Personen akustisch den sicheren Weg zum nächsten Fußgängerüberweg oder der nächsten Einrichtung weist.

Die Smartphone-App LOC.id oder auch der LOC.id-Handsender suchen mithilfe von Bluetooth nach Anwendungen, die bei Annäherung reagieren. So wird zum einen die Lautstärke des Auffinde-Signal erhöht, wenn sich die seheingeschränkte Person aus der Ferne nähert, zum anderen der zuvor konfigurierte Freitext abgespielt, wenn sich die Person im Nahbereich befindet.

Das Programm navigiert zum Bestimmungsort oder gibt Informationen zu der vorgefundenen Örtlichkeit (z.B. Bus-Haltestelle, dem Friseur in der Innenstadt, das Einkaufszentrum, der S-Bahn-Station etc.).

Der neue Standard in der Mobilität.
Besonders an Baustellen ist es erforderlich, Techniken einzusetzen, welche informieren und akustisch leiten, um das Unfallrisiko für sehbehinderte oder blinde Menschen zu senken. Der Orientierungston und die Sprachausgabe befinden sich in einer sich an den Umgebungslärm anpassenden Lautsprechereinheit.

Dank der Anpassung wird FABEMA® BLINA zu Nachtzeiten nicht als übermäßige Belästigung empfunden. Die „LOC.id“-App ist so programmiert, dass sie nach dem Starten im Hintergrund fungiert und somit keine Belastung des Akkus und des Speichers darstellt. Für die Nutzung muss weder das Smartphone in der Hand gehalten noch aktiv beobachtet werden.

Die manuelle Bedienung zur Orientierung ist selbstverständlich ebenfalls möglich: Durch die Anforderungstaste mit Brailleschrift wird eine LOC.id-unabhängige Funktion garantiert. FABEMA® BLINA wird durch Batterien versorgt und ist somit flexibel einsetzbar und transportierbar.
FABEMA BLINA Flyer herunterladen
FABEMA AUTA und BLINA - Gesamtlösung für Nichtsehende und Sehbehinderte

Was bedeutet BLINA?

BLINA bedeutet BLIndeninformations- und –NAvigationssystem, welches blinde und seheingeschränkte Personen akustisch durch und um sich verändernde Hindernisse navigiert.

Die Sprachausgabe ist individuell programmierbar – die Sprache, die Lautstärke der Stimme und die Schnelligkeit.

Nebenstehend finden Sie Beispiele für die Sprachausgabe >
Audio-Datei abspielen Deutsch Audio-Datei abspielen Englisch Audio-Datei abspielen Deutsch

Mobilität ohne Grenzen:

FABEMA® AUTA

Gemäß den Richtlinien für die verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen Ausgabe 2021 (kurz: RSA 21), ist ab sofort die Anbringung und der Betrieb von Zusatzeinrichtungen für Blinde und Sehbehinderte bei temporären Lichtzeichenanlagen im Bereich von Arbeitsstellen, wenn Fußgänger beteiligt sind, verpflichtend.

Mit FABEMA® AUTA bieten wir als zuverlässiger Partner die geforderte Blinden- und Sehbehindertentechnik an, um dieser Verpflichtung nachzukommen.

FABEMA AUTA Flyer herunterladen
FABEMA AUTA - Gesamtlösung für Nichtsehende und Sehbehinderte

Was bedeutet AUTA?

AUTA bedeutet AUdio TAktile Einrichtung. Das Anforderungsgerät bietet durch die an der Unterseite angebrachte zweite Taste (taktil) die Möglichkeit, auf die nichtsehende Person steuerungstechnisch reagieren und abgesehen von der üblichen Grün-Anforderung auch die Freigabezeiten verlängern zu können.

Das Tonsignal dient zur Orientierung (audio) und ist mit dem Freigabesignal in einer Lautsprechereinheit integriert. Das Besondere: Das Tonsignal im Lautsprecher passt sich dem Umgebungslärm an und wird somit nicht mehr als Belästigung durch Anwohner empfunden.

MEHR ALS NUR EINE LICHTSIGNALANLAGE

Wir haben die Lösung - dank der audiotaktilen Technik leitet AUTA barrierefrei und sicher durch den Straßenverkehr.
  • Audio-taktile Einrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen.
  • 1 x Akustik-Signalgeber mit allen Anschlüssen zum Betrieb an allen intelligenten Signalgebern der Steuergeräteserien FMC ab Platinenversion 22 und der FABEMA® SECURION-Produktfamilie.
  • Im Sinne der DIN 32981:2018-06 ist FABEMA® AUTA Ihre Komplettlösung.
  • Das Anforderungsgerät bietet durch seine an der Unterseite angebrachte zweite Taste die Möglichkeit, auf die nichtsehende Person steuerungstechnisch reagieren und so z.  B. Freigabezeiten und Räumzeiten verlängern zu können.
  • Tonsignal zur Orientierung und mit Freigabesignal in einer Lautsprechereinheit: FABEMA® AUTA passt sich dem Umgebungslärmpegel an und wird somit zu Nachtzeiten durch Anwohner nicht mehr als Belästigung empfunden.


AUTA bedeutet AUdio TAktile Einrichtung für Ampeln